Verein Zürcher Lehrpersonen Deutsch als Zweitsprache

Unsere Ziele, unsere Statuten

Was sind unsere Ziele?

Die wichtigsten Ziele des Vereins sind:

  • Unterstützung der DaZ-Lehrpersonen in ihrer Berufsarbeit durch Fachinformationen und Weiterbildung
  • Förderung des Ansehens des Berufsstandes
  • Vertretung der beruflichen Interessen der DaZ-Lehrpersonen
  • Zusammenarbeit mit Lehrerschaft und Behörden

Unsere Statuten

Vereinsstatuten VZL DaZ
Stand Mai 2015

Was haben wir erreicht?

  • Wir haben uns mit Erfolg dafür eingesetzt, dass die DaZ-Lehrpersonen bessere Anstellungsbedingungen erhalten.
  • Wir pflegen den Kontakt zur Pädagogischen Hochschule und zum Volksschulamt, Sektor Interkulturelle Pädagogik.
  • Wir werden von den kantonalen Behörden eingeladen zu geplanten Neuerungen Stellung zu beziehen.
  • Wir organisieren jedes Jahr unsere grosse Fachtagung zur Weiterbildung der DaZ-Förderlehrpersonen.

Was haben wir vor?

Wir bemühen uns, mit den Mitteln, die uns zur Verfügung stehen, das Prestige der DaZ-Fachlehrergruppe anzuheben. Seit Juli 2001 haben wir einen Assoziierungsvertrag mit dem VPOD. Unsere Mitglieder können dadurch von dessen individueller Rechtsberatung und Interessensvertretung profitieren (keine Anwaltsintervention).

Damit der Einsatz für die Vereinsziele erfolgreich bleibt oder noch erfolgreicher wird, ist es notwendig, dass eine möglichst grosse Zahl aller DaZ-Förderlehrpersonen im Kanton Zürich dem VZL DaZ beitreten.