Verein Zürcher Lehrpersonen Deutsch als Zweitsprache

Warum VZL DaZ-Mitglied werden?

Zusammengeschlossen in einem Berufsverband haben unsere Anliegen Gewicht, wir können unseren Interessen Gehör verschaffen. Wir werden wahrgenommen.

Du profitierst von den gewerkschaftlichen Leistungen unseres Vertragspartners VPOD.

Als Mitglied unseres Berufsverbandes erhältst du in unserem E-Mail-Newsletter viele aktuelle Informationen über Entwicklungen in unserem Berufsfeld und der Bildungspolitik. Ausserdem erhältst Du ein eigenes vzldaz-E-Mailaccount.

Bei unserer jährlichen Fachtagung wirst du vorab per E-Mail informiert, wann die Online-Anmeldung verfügbar ist. Die Teilnahme an der Tagung ist für dich als Vereinsmitglied günstiger.

Es lohnt sich!

Jetzt gleich anmelden!

Wichtige Informationen

  • Eine Mitgliedschaft ist persönlich. Sie ist nicht übertragbar und kann nicht mitten im Jahr an andere Personen weitergegeben werden.
  • Für die Mitgliedschaft beim VZL DaZ gilt nicht das Schuljahr sondern das Kalenderjahr. Dies betrifft auch die Möglichkeit der Kündigung.
  • Durch eine Mitgliedschaft beim VZL DaZ wirst du nicht Mitglied des VPOD. Seit Juli 2001 haben wir einen Assoziierungsvertrag mit dem VPOD. Dadurch können unsere Mitglieder von dessen Rechtsberatung und Interessensvertretung profitieren (keine Anwaltsintervention).

Flexible Anmeldung im ersten Jahr

  • Beitritte ab August werden mit der Hälfte des Jahresbeitrages verrechnet.
  • Beitritte ab November bezahlen erst für das folgende Kalenderjahr.