Dekorativer Hintergrund
Die Farben der Erdkreise
Suche Menu

Digitale Medien im DaZ-Unterricht

Sprachförderung mit Geschichten und digitalen Medien

Geschichten bereichern den Sprachunterricht durch ihre unterhaltsame und natürliche Art. Sie unterstützen das Lese- und Hörverstehen und führen zu Wortschatzerweiterung, wenn diese Kompetenzen gezielt im Unterricht gefördert werden. Unterstützend wirken hier digitale Tools, mit denen sich die Kompetenzbereiche Hören, Sprechen, Lesen und Schreiben trainieren lassen. Weitere Tools unterstützen Schülerinnen und Schüler bei der Memorierung von Wortschatz oder bei der Dokumentation verschiedenster Themen.

Nach dem Kennenlernen verschiedener Geschichten und dem Vorstellen von Programmen gehen wir gemeinsam ans Ausprobieren und setzen eigene kleine Projekte um.

Auf meiner Webseite und einem Padlet werdet ihr auch nach dem Workshop noch weitere Ideen und Anregungen finden.

Wer will, bringt sein eigenes Tablet oder seinen eigenen Laptop mit.

Kursleitung
Eva Moser, zertifizierte DaZ-Lehrperson (daz-dachsen.jimdofree.com)
Zielgruppe(n)

Für DaZ- und Regelklassenlehrpersonen des Zyklus 1 und 2

Kosten
Für Mitglieder CHF 165 und für Nichtmitglieder CHF 240
Ablauf

Zeiten 09.30 - 12.30 Uhr

Kursort
Pädagogische Hochschule Zürich, Raum LAA-M021
Platzzahl
154 freie Plätze

Jetzt anmelden

Anmeldeformular

Alle Felder, die mit * gekennzeichnet sind, müssen ausgefüllt werden!

Persönliche Angaben
Tätig auf Stufe
Vereinsmitgliedschaft
Anmeldung abschliessen

Mit dem Abschicken meiner Anmeldung akzeptiere ich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des VZL DaZ.

Jetzt Mitglied werden

Sichere dir die Vorteile einer Mitgliedschaft beim VZL DaZ. Ab Oktober kostenlos für den Rest des Jahres.

Zur Anmeldung

Stelle anbieten

Publiziere Sie offene Stelle hier bei uns. Günstig und unkompliziert.

Stelle ausschreiben

Rechtsberatung erhalten

Du bist Mitglied beim VZL DaZ? Dann steht dir unsere unentgeltliche Rechtsberatung zur Verfügung.

Beratung erhalten

Deutsch mit Fingerspitzengefühl

DaZ zu geben ist mehr als einfach Deutschunterricht auf der Basis der Zweitsprachdidaktik. Zu den Kindern eine vertrauensvolle Beziehung aufbauen, herausspüren, wie es einem Kind tatsächlich geht und achtsam darauf eingehen, indem dieses oder jenes Thema zum Unterrichtsthema wird - das ist die besondere Aufgabe von uns.