Dekorativer Hintergrund
Die Farben der Erdkreise
Suche Menu

Sind nicht alle gleich? – Inklusion und Vielfalt

Workshop
9

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer tauchen in die Vielschichtigkeit der arabischen Welt ein:

  • in die kulturelle Vielfalt
  • in die religiöse Vielfalt

Die arabischen Schülerinnen und Schüler haben ein Recht darauf, in ihrem Dasein wahrgenommen werden. Auch für Lehrpersonen ist die Befassung mit der arabischen Welt wichtig. Nicht zuletzt deshalb, da wir an Schulen die Inklusion fördern möchten.

Im Workshop erarbeiten wir konkrete Beispiele, wie der Blick für die arabische Kultur geschärft und was für ein Mehrwert daraus entstehen kann. Ausserdem erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer etwas über die Besonderheiten der arabischen Sprache.

Arbeitsweise

Input / Praxisbeispiele / Gruppenarbeiten / Austausch

Zielgruppe

Zyklen 2 und 3

Leitung

Inaam Al Haristany, Juristin

Infos zur Leitung

Ich lebe seit 22 Jahren in Zürich, arbeite als interkulturelle Vermittlerin und bin seit 12 Jahren die Koordinatorin der HSK Arabisch im Verein Dar Al Farah. Bereits in Syrien habe ich Arabisch an der Volksschule unterrichtet, um mir so das Studium zu finanzieren. In Zürich habe ich Kinder im Alter von 6 bis 15 in Arabisch unterrichtet. Zudem entwickle ich kontextualisierte Lehrmittel für alle Zyklen in der Schweiz.

Teilnehmer*innenzahl

20

Jetzt Mitglied werden

Sichere dir die Vorteile einer Mitgliedschaft beim VZL DaZ. Ab Oktober kostenlos für den Rest des Jahres.

Zur Anmeldung

Stelle anbieten

Publiziere Sie offene Stelle hier bei uns. Günstig und unkompliziert.

Stelle ausschreiben

Rechtsberatung erhalten

Du bist Mitglied beim VZL DaZ? Dann steht dir unsere unentgeltliche Rechtsberatung zur Verfügung.

Beratung erhalten

Wir stärken DaZ in unseren Schulen.

Wir sensibilisieren die Schulleitung für das Fach Deutsch als Zweitsprache, wir unterstützen die Klassenlehrpersonen beim Aufbau eines sprachsensiblen Unterrichts, wir nehmen an den interdisziplinären Sitzungen teil, wir verbessern unsere Arbeit in der DaZ-Fachschaft, wir haben ein Auge auf die Kommunikation der Schule mit Eltern nicht deutscher Erstsprache.